Menu

Zuverlässig

Chlamydien Symptome Frau

Chlamydien sind die häufigste sexuell übertragbare Krankheit in Deutschland. Dies liegt daran, dass viele Menschen nicht wissen, dass sie Chlamydien haben, und diese daher auch an andere weitergeben. Aber was sind die Merkmale von Chlamydien bei Frauen? Wir informieren Sie über die häufigsten Symptome, damit Sie wissen, worauf Sie achten müssen.

 

Beschwerden Chlamydien Frau

Sie können die ersten Symptome ein bis drei Wochen nach der Infektion mit Chlamydien sehen. Wenn Sie als Frau mit Chlamydien infiziert sind, gibt es einige Beschwerden, die Sie stören können:

  • Häufiges Wasserlassen
  • Brennen beim Wasserlassen
  • Magenschmerzen
  • Ausfluss von der Scheide
  • Durchfall
  • Blutverlust
  • Schmerzen beim Geschlechtsverkehr
  • Juckreiz am Anus
  • Fieber

 

Komplikationen bei Chlamydien

Zusätzlich zu den oben genannten Symptomen von Chlamydien bei Frauen kann es leider zu mehr Problemen bei einer unbehandelten Infektion bekommen. Auf diese Weise kann sich eine Infektion auf die Gebärmutter, die Eileiter und das Becken ausbreiten. Es ist auch wahrscheinlicher, dass Sie eine Eileiterschwangerschaft und eine verringerte Fruchtbarkeit haben.

 

Habe ich Chlamydien?

Erkennen Sie ein oder mehrere Chlamydien-Symptome bei Frauen? Oder haben Sie Zweifel an ungeschütztem Sexualkontakt? Dann ist es immer ratsam, sich auf Chlamydien untersuchen zu lassen. Um die Schwelle für einen STD-Test zu senken, haben wir bei Selfcare einen Chlamydia-Selbsttest entwickelt. Sie können diesen Test online bestellen und bequem zu Hause durchführen. Innerhalb von 15 Minuten haben Sie eine gute Aussage, ob Sie Chlamydien haben.

Zeigt der Selbsttest, dass es sich tatsächlich um Chlamydien handelt? Dann ist es wichtig, zum Arzt zu gehen, um eine Antibiotika-Kur zu machen und  Sexualkontakte der letzten Zeit zu informieren. Nach der Behandlung ist es ratsam, einen weiteren Chlamydien-Selbsttest durchzuführen, um sicherzustellen, dass die Infektion verschwunden ist.